Seiten

Freitag, 24. Februar 2017

Und wieder mal eine kleine Louisa genäht


Diese kleine Louisa ist gestern Abend in einer Spätschicht entstanden. 
(Wie Ihr ja sicherlich schön öfters bei mir gesehen habt, habe ich den Schnitt unten etwas verbreitert)




Denn meine liebe Freundin Erika hatte mich kurzfristig zum Kaffee eingeladen und da dachte ich mir, Blumen verwelken aber diese Tasche wird sie sicherlich ein paar Jährchen begleiten 


Wir hatten eine schönen Nachmittag.
Vielen Dank, liebe Erika für die leckere Bewirtung.

Und da ich ihr jetzt diesen Blog und die Pforzheimer Herzen auf ihre Favoriten gesetzt habe, schaut sie sicherlich auch öfters mal hier vorbei.

Liebe Grüße
von
❤❤❤

Mittwoch, 8. Februar 2017

Eine neue Schürze (Upcycling)


Endlich habe ich es geschafft. Seit Tagen schon lag die zugeschnittene Schürze auf meinem Bügelbrett. Gestern ist sie nun fertig geworden. Der Stoff war ein altes, handgewebtes Tischtuch. Super erhalten und bei 60° waschbar. Die Spitze war mal weiß und stammt von einer meiner vielen Färbeorgien.



Die Schürzenbänder habe ich so lang gemacht, dass ich sie vorne locker binden kann.


Und jetzt habe ich auch endlich die beste Lösung für das Nackenband gefunden.


Sorry, liebe Erna, dass ich diese Idee bei Deiner Schürze noch nicht hatte.
So, das war auch schon. 
Hoffentlich kann ich in Zukunft hier wieder ein bisschen mehr zeigen.

Liebe Grüße
von