Seiten

Sonntag, 20. August 2017

Probe-Shirt, Geburtstagsgeschenk und Sonntagsbäckerei

Ich habs geschafft, zum ersten Mal den Halsausschnitt einer Liv "auf die feine Art" versäubert. Hab sonst immer mit einem Beleg verstürzt.
Es ist ein Viscose-Jersey und ziemlich bunt. Aber da ich mir nicht sicher war, ob ich es "auf die feine Art" auch hinkrieg, hab ich mal nen günstigen Jersey genommen. Quasi ein Probeshirt. Der Meter hat nur 2 Euro gekostet. 
Ich habe allerdings den Versäuberungsstreifen 3.5 cm breit, statt wie im Video angegeben, 2,5 cm, zugeschnitten...und das war genau richtig. Mit einem schmäleren hätte ich wahrscheinlich Schwierigkeiten bekommen.


Übrigens: Bei diesem Shirt habe ich den Stoff mal nicht vorgewaschen um zu testen, ob er eingeht. Und er ist tatsächlich eingegangen, ca. 4-5 cm in der Länge. 
Ich dachte immer, dass nur Baumwollstoffe eingehen.





Und hier möchte ich Euch noch ein Geburtstagsgeschenk meiner lieben Freundin Erna zeigen.
Schaut Euch mal dieses wunderschöne, gestickte Monogramm an.
Liebe Erna, Du hast mir mit dieser Tasche eine sehr große Freude bereitet.



Und zum Schluß noch zwei Bilder von unserem heutigen Sonntagskuchen:
Ein Apfel-Schmandkuchen



Liebe Grüße
von

1 Kommentar:

  1. Liebe Dagmar,
    das Shirt ist Dir sehr gut gelungen und sieht auch
    toll aus !!
    Die Tasche ist natürlich besonders schön und Deine
    Farbe ist auch vertreten - da kommt natürlich große
    Freude auf !!
    Der Kuchen kann sich sehen lassen und ist ganz bestimmt
    schon fertig !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen